homeImpressumKontakt

Jörg Knör singt dem Präsidenten den „Good-Bye-Song“

Parodist und Comedian Jörg Knör singt dem Präsidenten den „good-bye-Song“, der vielen Menschen aus der Seele spricht und gibt dem Volksempfinden nicht nur eine Stimme, sondern gleich mehrere.
Dabei kommt auch die Kanzlerin zu Wort und Gesang: „Jetzt kannst Du überwintern, vielleicht in Putins Hintern…“
Jörg Knör meint es auch nur gut, wenn er dem Präsidenten rät: „Geh doch mal auf den Golfplatz und loch´ Dich selber ein!“
Den Refrain mitzusingen schafft schließlich Befreiung „Wir wollen Dich nie, nie, nie mehr wiedersehen!“
Anlässlich des G20 Gipfels und Donald Trumps erstem Deutschlandbesuchs ist der Abschieds-Song von Bambi-Preisträger Jörg Knör der Soundtrack, wenn die Airforce Number One wieder Richtung USA abhebt.

Trailer ansehen
Vorbestellen
Vorbestellen Udo-Version

zurück
Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung des Angebots. Mehr Infos